Dienstag, Mai 28, 2024
16.4 C
Sankt Augustin
Dienstag, 28. Mai 2024
16.4 C
Sankt Augustin

Gemeinschaftshauptschule Niederpleis freut sich über neuen Raum für Naturwissenschaften

Termine

Nach umfangreicher Planungs- und Umbauphase können sich die Schülerinnen und Schüler sowie die Lehrkräfte an der Gemeinschaftshauptschule Niederpleis über Ihren neuen naturwissenschaftlichen Raum freuen. Angegliedert sind ein Vorbereitungsraum und ein Chemikalienlager, die ebenfalls auf den neuesten Stand der Technik gebracht wurden. Damit verbunden war auch die Brandschutzertüchtigung. Insgesamt hat die Stadt Sankt Augustin rund 380.000 Euro in die Maßnahme investiert.

"Investitionen in die Bildung unserer Kinder und Jugendlichen sind Investitionen in unsere Zukunft. Deswegen freue ich mich sehr, dass wir mit dem neuen naturwissenschaftlichen Raum gut ausgestattete Räumlichkeiten für den Unterricht an unserer Gemeinschaftshauptschule in Niederpleis anbieten können. Auch in den kommenden Jahren werden wir weiter in moderne Schulgebäude investieren", sagt Bürgermeister Dr. Max Leitterstorf. Der Erste Beigeordnete Dr. Martin Eßer ergänzt: "Bei der Gestaltung der Räumlichkeiten haben wir die Anforderungen der Lehrkräfte berücksichtigen können. So ist die Ausstattung optimal an die Erfordernisse vor Ort angepasst. Ich danke allen Beteiligten, die an dem Projekt mitgewirkt haben."

Der Fachraum für Chemie ist zu einem hochmodern ausgestatteten Fachraum umgestaltet worden. Das Highlight des Klassenraums bildet dabei das flexible Oberflur-Deckensystem mit integrierten Gas- und Stromanschlüssen, welches für Experimente heruntergefahren werden kann. Die neue Deckeninstallation bietet den Vorteil, dass die Tische flexibel angeordnet werden können und ist somit für unterschiedliche Lernmethoden besser nutzbar geworden ist. Auf diese Weise wird ein Unterricht nach modernen pädagogischen Anforderungen möglich.

Neben dem neuen Lehrerpult ist zusätzlich ein freistehender Abzug mit Rundumsicht für Demonstrationsexperimente installiert worden, damit die Schülerinnen und Schüler die Versuche direkt beobachten können. Die Beleuchtung wurde durch den Einbau energiesparender LED-Leuchten modernisiert. Ebenso wurde die Akustik durch ein neues, größeres und ansprechendes Deckensegel ersetzt, wodurch die Sprachverständlichkeit im Raum erheblich verbessert wird.

Die gesamte Möblierung wurde ebenfalls durch ansprechende Arbeitsplätze erneuert. Dies betrifft neben den Arbeitsplätzen der Schülerinnen und Schüler auch die im Vorbereitungsraum neu geschaffenen Arbeitsplätze der Lehrkräfte. Der Vorbereitungsraum beinhaltet nun, neben einem neuen Abzug für die vorbereitenden Experimente, auch bisher nicht vorhandene Technik für den modernen Unterricht. Im Chemikalienlager wurden neue Aufbewahrungsschränke beschafft. Diese erhöhen zum einen die Sicherheit der Lagerung und zum anderen versetzen sie die Schule nunmehr in die Lage, auch bisher nicht vorhandene Chemikalien für eine Ausweitung des Unterrichts zu beschaffen und zu lagern.

Sowohl der Vorbereitungs- als auch der Chemikalienlagerraum erfüllen nun neueste Sicherheitsbestimmungen. Der vorhandene Chemieraum war in die Jahre gekommen und bedurfte dringend einer Rundumerneuerung.

Neuigkeiten

Wasserwelten entdecken

Ausbildung zum Fachangestellten für BäderbetriebeEgal ob im Sommer oder im Winter, Bäder und Schwimmbäder sind beliebte Orte der Erholung...

Weitere Artikel wie dieser

Cookie Consent mit Real Cookie Banner