Dienstag, Mai 28, 2024
16.4 C
Sankt Augustin
Dienstag, 28. Mai 2024
16.4 C
Sankt Augustin

Endlich Frühling – Eitorfer Frühling

Termine

60 Teilnehmer präsentieren sich bei der beliebten Gewerbeschau

Der Frühling ist die Zeit, in der es die Menschen wieder hinauszieht und damit die beste Gelegenheit, ein bisschen Frühlingsluft zu schnuppern. Die beste Gelegenheit dazu bietet der Eitorfer Frühling. Zu der 43. Auflage der über die Grenzen hinaus bekannten Gewerbeschau lädt der Verein selbstständiger Handwerker (VsH) am Sonntag, 28. April, ins Eitorfer Zentrum ein. Das neue Konzept, das im vergangenen Jahr ins Leben gerufen wurde, hat sich bewährt. Und so findet die über die beliebte Verbrauchermesse in diesem Jahr auch wieder nur an einem, anstatt an zwei Tagen statt.

Auf das früher übliche große Zelt auf dem Marktplatz verzichtet der Handwerksverein um Organisator Thorsten Thewes vom Eitorfer Copy-Shop erneut. Stattdessen präsentieren sich die teilnehmenden Unternehmen in Pavillons, die beim VsH gemietet werden können. Um 11 Uhr eröffnet Bürgermeister Rainer Viehof die Leistungsschau der Unternehmen aus Eitorf und Umgebung. Danach beginnt das musikalische Rahmenprogramm: Von 11 bis 13.30 Uhr spielt der Windecker Musik Verein. Ab etwa 14.30 bis 16.30 Uhr spielt Young Hope. Die Gemeinde unterstützt den Handwerkerverein wie in jedem Jahr bei der Ausrichtung.

Allerdings gibt es wie immer von 13 bis 18 Uhr einen verkaufsoffenen Sonntag, bei dem die Eitorfer Geschäfte ihre Türen für einen sonntäglichen Einkaufsbummel öffnen. Die Geschäfte und die Aussteller aus allen Bereichen von Dienstleistung, Handel und Handwerk nutzen die Gelegenheit, sich und ihre Leistung zu präsentieren. In Zeiten des Fachkräftemangels werben die Betriebe für ihre Leistungen und auch um Fachkräfte und Auszubildende. Denn das Handwerk hat nach wie vor „goldenen Boden“ und bietet jungen Menschen interessante Möglichkeiten. Daneben ist die Bundeswehr mit ihrem Informationstruck vertreten, um über ihre Ausbildungsmöglichkeiten zu informieren.

Ein Angebot für die gesamte Familie

Unter dem Motto „Mittelstand: Motor der Wirtschaft!“ zeigt der Verein selbstständiger Handwerker, wie wichtig das Handwerk und mittlere Unternehmen für die Stabilität der Wirtschaft sind. Dabei sind die Schwerpunkte der Ausstellung die Themen Regionalität, Familie, Mobilität und Energie. Bekannte und neue Aussteller haben sich angemeldet – insgesamt sind es über 60. Dazu gehören Autohersteller, Zweiradbetriebe, Reisemobil- und Camping-Anbieter, Anbieter von Freizeitmöglichkeiten, Energieversorger und Fachverbände. Wie im vergangenen Jahr codiert auch der ADFC in diesem Jahr wieder Fahrräder.

Beim Eitorfer Frühling präsentieren sich die Betriebe in all ihren Facetten. Die Besucher können sich beraten und von den neuesten Innovationen inspirieren lassen. So wird die Gewerbeschau zu einem Erlebnis für die ganze Familie. Denn auch für die kleinen Besucher ist mit Aktionen wie Kinderschminken, Kinderkarussell und Hüpfburg gesorgt. (ins)

Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Neuigkeiten

Wasserwelten entdecken

Ausbildung zum Fachangestellten für BäderbetriebeEgal ob im Sommer oder im Winter, Bäder und Schwimmbäder sind beliebte Orte der Erholung...

Weitere Artikel wie dieser

Cookie Consent mit Real Cookie Banner