Dienstag, April 16, 2024
8.8 C
Sankt Augustin
Dienstag, 16. April 2024
8.8 C
Sankt Augustin

Mit Gefühlen auf Kurs

Termine

Die Vorschulkinder der Kita Schatzinsel e. V. entdecken die Welt der Emotionen

Wut, Trauer, Angst, Freude. Wie fühle ich mich eigentlich gerade und wie kann ich damit richtig umgehen? Diesen Fragen widmet sich die Kita Schatzinsel e. V. in Sankt Augustin in Vorbereitung der Kinder auf die Schule. Die aktuelle Modulreihe zum Thema „Gefühle“, die mit den Vorschulkindern durchgeführt wird, soll die Kinder lehren, ihre eigenen Emotionen, aber auch die ihres Umfeldes zu erkennen, zu verstehen und eventuell sogar zu regulieren.

Dazu werden die Kinder in sechs Modulen an das komplexe Thema herangeführt. Vom ersten Modul, einer Einführung in die Welt der Gefühle, bis hin zur abschließenden Erstellung einer persönlichen „Gefühlsuhr“, begleiten die pädagogischen Fachkräfte die Kinder auf dieser Entdeckungsreise.

Die Erzieherinnen Christa Kolfenbach und Edith Granitza-Röthgen, die diese Module entwickelt haben und den Kurs zusammen leiten, erklären: „Es ist so wichtig, dass die Kinder lernen, ihre Gefühle zu benennen und zu verstehen. Mit praktischen Übungen wie „Führen und Folgen“ (siehe Fotos) helfen wir ihnen, Empathie zu entwickeln und ihre eigenen Emotionen im Alltag besser zu regulieren.“ Sich mit verbundenen Augen durch einen ausgeklügelten Parcours führen zulassen ist eine optimale Übung, um Vertrauen und Verständnis füreinander zu entwickeln und legt die Grundsteine für soziale Kompetenz und Empathie.

Es werden verschiedenste Methoden, Medien und Materialien genutzt, um die Kinder auf spielerische Weise an das Thema heranzuführen. Fotoapparate, Tonarbeiten, Bilderbücher sowie motorische und kreative Gestaltungsaufgaben sind nur einige Beispiele des vielfältigen Angebots. Zum Abschluss der Reihe erstellen die Kinder eine „Gefühlsuhr“, die ihnen dabei helfen soll, die gelernten Konzepte im Alltag anzuwenden und ihre Gefühle zu sortieren.

Die Vorstandssprecherin Anna Backhus betont: „Die Arbeit mit den Vorschulkindern liegt uns in unserer Einrichtung sehr am Herzen. Die Wissensvermittlung macht dabei nur einen Aspekt der pädagogischen Arbeit aus. Für einen optimalen Einstieg in die Schule ist auch die Entwicklung sozial-emotionaler Fähigkeiten von großer Bedeutung. Umso mehr freuen wir uns, dass unsere Kinder durch das Engagement der Mitarbeiterinnen die umfassende Gelegenheit erhalten, sich diese wichtigen Kernkompetenzen anzueignen.“

Neuigkeiten

Klar Schiff machen in der virtuellen Welt

Darauf sollten Bewerber bei der Pflege ihrer Social-Media-Profile achtenEndlich wieder aufräumen und gründlich ausmisten: Das ist von Zeit zu...

Weitere Artikel wie dieser

Cookie Consent mit Real Cookie Banner