Dienstag, März 5, 2024
6.9 C
Sankt Augustin
Dienstag, 5. März 2024
6.9 C
Sankt Augustin

Ein Licht für den Frieden

Termine

20. Dezember, 17 Uhr – Gemeinsam für Frieden und Solidarität in der Welt

Sankt Augustin – Die Glaubensgemeinschaften der Stadt, der Freundeskreis Mewasseret Zion e. V. und Bürgermeister Max Leitterstorf laden ein, gemeinsam ein Zeichen für Frieden und Solidarität zu setzen.

Verschiedene Glaubensgemeinschaften der Stadt (Katholische und Evangelische Kirchengemeinden und der Marrokanische Kulturverein), der Freundeskreis Mewasseret Zion e. V. und Bürgermeister Max Leitterstorf möchten gemeinsam ein Zeichen für Frieden und Solidarität setzen. Die entsetzlichen Bilder aus den Kriegsgebieten der Welt gehören leider mittlerweile zum Alltag in unseren Nachrichtensendungen. Daher soll es auch in diesem Jahr wieder die Möglichkeit geben, dem Wunsch nach Frieden Ausdruck zu verleihen und ein Zeichen der Solidarität zu setzen.

Am 20. Dezember sind ab 17 Uhr alle Menschen eingeladen, auf dem Karl-Gatzweiler-Platz (Marktplatte, Markt 1, 53757 Sankt Augustin) zusammenzukommen, eine Kerze zu entzünden und bei kurzen Texten und Musik ein Zeichen für den Frieden zu setzen. Die entzündeten Lichter werden ein Peace-Symbol bilden. Kinder sind herzlich eingeladen, ihre Sankt Martins Laternen mitzubringen und diese erneut leuchten zu lassen. Außerdem sind alle Teilnehmenden eingeladen, mit einer Spende für die Sankt Augustiner Tafel ihre Solidarität mit bedürftigen Menschen in unserer Stadt zu zeigen, zu denen z. B. auch geflüchtete Menschen aus Kriegsgebieten gehören. Die Veranstaltung wird von der Stadt Sankt Augustin in Zusammenarbeit mit den genannten Gemeinschaften organisiert.

Neuigkeiten

Dachdecker sichern die Energiewende

Im Bereich Gebäudesektor liegt Deutschland im Vergleich mit den zwanzig wichtigsten Industrie- und Schwellenländern bei der Energieeffizienz im Neubau...

Weitere Artikel wie dieser

Cookie Consent mit Real Cookie Banner